Angebote zu "Erzählt" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Meine allerersten Minutengeschichten: Be...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bei Oma und Opa ist es schön! Tims Opa hat zwei süße Kaninchen im Garten, mit Hannahs Oma kann man wunderbar Verstecken spielen und Moritz Opa erzählt die allerbesten Geschichten. Elf Minutengeschichten zum Vorlesen und Betrachten.Frauke Nahrgang wurde am 25.7.1951 in Stadtallendorf / Hessen geboren, wo sie heute auch mit ihrem Mann und den beiden Kindern lebt. Nach der Schule studierte sie zuerst in Kassel, dann in Gießen für das Grundschullehramt. Als Grundschullehrerin arbeitet sie seit 1976 und unterrichtet am liebsten Schulanfänger. Im Unterricht begann sie Texte für Erstleser zu verfassen und entdeckte so den Spaß am Schreiben. Seit 1987 schreibt sie Kinderbücher.Die Anregungen dazu findet sie in der Schule und bei ihrer Tochter und ihrem Sohn.Frauke Nahrgang treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und ihr besonderes Interesse gilt dem Umweltschutz.Susanne Szesny, geboren 1965 in Dorsten, Studium der Visuellen Kommunikation in Münster. Illustratorin für Kinderbücher. Seit 1990 freiberuflich tätig. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Duisburg.

Anbieter: myToys
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Buch - WWW Wir feiern Weihnachten
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Was ist Weihnachten? Woher kommt das Schenken? Wie feiert man in anderen Ländern? Altersgerechte Texte und faszinierende Klappen vermitteln Sachwissen über das christliche Fest und seine Herkunft. Alle Jahre wieder sehnen Kinder ihn herbei - den 24. Dezember. Aber warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Und warum gehören Adventskranz und Weihnachtsbaum genauso dazu wie Plätzchen und Vanilleduft? Dieses Buch geht der Bedeutung weihnachtlicher Bräuche nach, erzählt die Weihnachtsgeschichte und zeigt, wie Kinder das Fest in anderen Ländern feiern. Dabei laden viele Klappen zum Entdecken ein. Dass sich unter dem Weihnachtsmannkostüm Papa versteckt, wird natürlich nicht verraten! Andrea Erne, geb. 1958 in Stuttgart, studierte Germanistik, Politik- und Kulturwissenschaft und arbeitete nach ihrem Volontariat als Redakteurin für Kultur, Soziales und Kinder- und Jugendliteratur bei einer Tageszeitung. Danach wechselte sie zum Ravensburger Buchverlag als Redakteurin im Bereich Hardcover-Bilderbuch. Seit der Geburt ihrer beiden Töchter arbeitet sie als Lektorin und Autorin für Buchverlage und Zeitungen. Sie lebt mit ihrer Familie in Tübingen. Susanne Szesny, geboren 1965 in Dorsten, Studium der Visuellen Kommunikation in Münster. Illustratorin für Kinderbücher. Seit 1990 freiberuflich tätig. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Duisburg.

Anbieter: myToys
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dem Inschenör ist ... na, Sie wissen schon
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Humorvoll-satirisch wird der Werdegang eines Ingenieurs vom I-Männchen bis zum Ende seines beruflichen Wirkens geschildert. Dabei geht es beileibe nicht um spröde Berichte aus Naturwissenschaft und Technik, nein, der Autor lässt skurril-heitere Begebenheiten am Rande, vergnügliche und ausgefallene Erlebnisse Revue passieren. Defizite von Respektspersonen, Profilierungsdrang einiger Mitschüler, die bunte Vielfalt der Charaktere von Kommilitonen und Professoren während der Studienzeit, all das wird mit einem Augenzwinkern betrachtet. Die ersten Schritte im Berufsleben sind zwar eher desillusionierend, doch nachdem man sich gründlich umgetan und schliesslich etabliert hat, kann man beruhigt feststellen: Professoren sind auch nur Menschen wie du und ich. Eine heiter-genüssliche Lektüre zum Schmunzeln. Hellweger Anzeiger, 11. Januar 2006: Bieder schöpft dabei aus den eigenen Erfahrungen, denn er schildert den Werdegang eines Ingeneurs von der Grundschulzeit bis zum Ende seines beruflichen Wirkens. Westdeutsche Allgemeine Zeitung - Dorsten/Raesfeld , 5. Januar 2006: Humorvoll und satirisch ... erzählt er heitere Begebenheiten aus seinem beruflichen Leben. Stadtspiegel Dorsten, 4. Januar 2006: Rolf Wartenberg präsentiert ... in seinem neuen Roman Geschichten zum Schmunzeln und gleichzeitig ein Zeitdokument der Nachkriegszeit. Hellweger Anzeiger, 23. September 2008: ... Autor Klaus Bieder alias Rolf Wartenberg liest an diesem Abend Auszüge aus seinen drei Büchern vor ... Mit viel Witz und einem guten Gespür für die Pointe sorgt Wartenberg für sichtbar heitere Mienen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dem Inschenör ist ... na, Sie wissen schon
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Humorvoll-satirisch wird der Werdegang eines Ingenieurs vom I-Männchen bis zum Ende seines beruflichen Wirkens geschildert. Dabei geht es beileibe nicht um spröde Berichte aus Naturwissenschaft und Technik, nein, der Autor lässt skurril-heitere Begebenheiten am Rande, vergnügliche und ausgefallene Erlebnisse Revue passieren. Defizite von Respektspersonen, Profilierungsdrang einiger Mitschüler, die bunte Vielfalt der Charaktere von Kommilitonen und Professoren während der Studienzeit, all das wird mit einem Augenzwinkern betrachtet. Die ersten Schritte im Berufsleben sind zwar eher desillusionierend, doch nachdem man sich gründlich umgetan und schließlich etabliert hat, kann man beruhigt feststellen: Professoren sind auch nur Menschen wie du und ich. Eine heiter-genüssliche Lektüre zum Schmunzeln. Hellweger Anzeiger, 11. Januar 2006: Bieder schöpft dabei aus den eigenen Erfahrungen, denn er schildert den Werdegang eines Ingeneurs von der Grundschulzeit bis zum Ende seines beruflichen Wirkens. Westdeutsche Allgemeine Zeitung - Dorsten/Raesfeld , 5. Januar 2006: Humorvoll und satirisch ... erzählt er heitere Begebenheiten aus seinem beruflichen Leben. Stadtspiegel Dorsten, 4. Januar 2006: Rolf Wartenberg präsentiert ... in seinem neuen Roman Geschichten zum Schmunzeln und gleichzeitig ein Zeitdokument der Nachkriegszeit. Hellweger Anzeiger, 23. September 2008: ... Autor Klaus Bieder alias Rolf Wartenberg liest an diesem Abend Auszüge aus seinen drei Büchern vor ... Mit viel Witz und einem guten Gespür für die Pointe sorgt Wartenberg für sichtbar heitere Mienen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot